iphone white

    Staatl. geprüfter Freizeitsportleiter (m/w/d) plus Abitur

    Aufnahmevoraussetzung

    • Mittlerer Schulabschluss mit Qualifikationsvermerk (FOR Q)  bzw.
    • Versetzungszeugnis in die Klasse 10 eines Gymnasiums (G8)

    • Seiteneinstieg in die Klasse 12 mit Fachhochschulreife (FHR) in der gleichen Fachrichtung und Vorkenntnissen in der zweiten Fremdsprache möglich.

    Bildungsangebot

    • Berufliches Gymnasium für Gesundheit und Soziales  (D17)
      LK: Sport/ Gesundheitsförderung, Biologie
    • nach 3 Jahren: Abitur
    • ?????????????  nach 3,5 Jahren: Berufsabschluss

    Ausbildungsziele / Abschlüsse

    • nach 1 Jahr bei Versetzung in die Jahrgangstufe 12
      Fachhochschulreife (schulischer Teil) - in Verbindung mit einer mindestens 2-jährigen Berufsausbildung volle FHR
    • nach 2 Jahren
      Fachhochschulreife (schulischer Teil) unter bestimmten Leistungs-bedingungen - in Verbindung mit einem 1-jährigen Praktikum volle FHR
    • nach 3 Jahren
      Abitur
      (Allgemeine Hochschulreife)
    • nach 3,5 Jahren   ?????????????????????????
      • Berufsabschluss
      Staatl. gepr. Freizeitsportleiter (m/w/d)"
      • Übungsleiter C - Lizenz Breitensport (sportarten- und zielgruppenübergreifend)

    Was kann ich mit dem Abschluss machen?

    • Berufstätigkeit als "Staatl. geprüfter Freizeitsportleiter (m/w/d)"
    • Studium an einer Hochschule oder Universität in jeder Fachrichtung, z.B. auch Ingenieurwissenschaften - (Info)  (Film)
    • Qualifizierte Berufsausbildung, z.B. auch im Rahmen eines dualen Studiums
    • weitere Berufe siehe Berufenet - (Info) (Filme)

    Hier finden Sie dieses Angebot